Eichenrinde geschnitten - Kräuter, Monosubstanzen, Teedrogen aus der Apotheke

Direkt zum Seiteninhalt

Eichenrinde geschnitten

Menge und Artikelnummer
100g, erhältlich in Ihrer Apotheke unter der PZN 11309835

Lateinische Bezeichnung
Quercus cortex

Weitere Bezeichnung
Stieleiche, „Königin der Bäume“

Botanische Zuordnung
Eichen gehören zur Familie der Buchengewächse (Fagaceae)

Inhaltsstoffe
Gerbstoffe (zusammenziehende Eigenschaften), Bitterstoffe, Flavonoide

Aufbewahrung
Trocken, lichtgeschützt und außer Sicht- und Reichweite von Kindern aufbewahren.

Mögliche Anwendung
Traditionell kann der Sud aus geschnittener Eichenrinde für Voll-, Teil- und Sitzbäder oder für Umschläge, Einreibungen und Mundspülungen zur Unterstützung der Hautfunktion Anwendung finden. Diese Angaben basieren ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Die Anwendung von Eichenrindensud sollte wegen seiner austrocknenden Eigenschaften nicht länger als 2 bis 3 Wochen erfolgen. Bäder können zu Beginn täglich, dann zwei- bis dreimal pro Woche genommen werden.

Eichenrindensud sollte nicht angewendet werden bei nässenden, großflächigen Ekzemen und Wunden, Hautverletzungen, großflächigen Hautschäden sowie bei Herzerkrankungen, Bluthochdruck oder fieberhaften und infektiösen Erkrankungen.

Je nach Menge des Badewassers 20-50g geschnittene Eichenrinde mit 1 Liter kaltem Wasser zum Sieden erhitzen und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Vor der Zugabe ins Badewasser die Eichenrinde absieben. Die Badezeit sollte 10 bis 15 Minuten betragen, das Badewasser sollte angenehm warm sein (32–37 Grad Celsius). Nach dem Bad keine Seife auftragen.

Für Gurgellösungen kocht man einen Sud aus 20g Eichenrinde auf 1 Liter Wasser.

Hinweis
Die Anwendung von Eichenrinde ist nicht für die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder krankhaften Beschwerden bestimmt. Die obigen Angaben beruhen auf traditioneller Überlieferung und langjähriger Erfahrung und ersetzen nicht die Beratung und Behandlung durch einen Arzt.

Eichenrinde
Eichenrinde
Zurück zum Seiteninhalt