Bio Bockshornkleesamen ganz - Kräuter, Monosubstanzen, Teedrogen aus der Apotheke

Direkt zum Seiteninhalt

Bio Bockshornkleesamen ganz

Monosubstanzen Bio
Bio Bockshornkleesamen aus der Apotheke
Menge und Artikelnummer
100g, erhältlich in Ihrer Apotheke unter der PZN 14030849
500g, erhältlich in Ihrer Apotheke unter der PZN 14030855

Lateinische Bezeichnung
Foenugraeci semen

Weitere Bezeichnung
Fenugreek, Griechisches Heu, Heusamen, Rehkörner, feine Grete, Kuhhornsamen, Kuhhornklee, Ziegenhornklee, Ziegensamen, Hirschwundkraut, Bockshornsamen

Botanische Zuordnung
Bockshornklee bzw. Bockshornkleesamen gehört zur Familie der Schmetterlingsblütengewächse (Faboideae)

Inhaltsstoffe
Schleimstoffe, Bitterstoffe, Proteine, Saponine, Flavonoide, ätherisches Öl

Aufbewahrung
Trocken, lichtgeschützt und außer Sicht- und Reichweite von Kindern aufbewahren.

Mögliche Anwendung
Traditionell können Bio Bockshornkleesamen zur Regulierung des Appetits und zur Untertsützung der Milchbildung bei stillenden Müttern Anwendung finden. Diese Angaben basieren ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Insgesamt hat Bockshornkleesamen vielfältige Anwendungsweisen.

Aufgrund der blutzuckersenkenden Eigenschaften von Bio Bockshornklee sollten Diabetiker während des Anwendungszeitraums von Bio Bockshornkleesamen den Blutzucker häufiger als gewohnt konktrollieren.

Für einen Tee ca. 2 Teelöffel Bio Bockshornkleesamen mind. 4 Stunden in 150 ml kaltem Wasser (1 Tasse)  einweichen. Vor der Einnahme des Tees Wasser und Samen erwärmen, absieben und bei Bedarf mit Honig süßen. Zur Appetitanregung jeweils eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine Tasse Bio Bockshornkleesamen-Tee trinken.

Ein Sud aus Bio Bockshornkleesamen kann auch für Waschungen oder Bäder verwendet werden, wodurch die Regulation der Schweißproduktion unterstützt werden kann. Hierzu werden 10-12 Esslöffel Bio Bockshornkleesamen mit 1 Liter kalten Wasser angesetzt (siehe oben: Zubereitung eines Tees).

Stillstees bestehen oftmals aus einer Kombination aus Bockshornkleesamen, Anis, Fenchel, Kümmel, Frauenmantelkraut und Melisse.

Ganzer oder gemahlener Bockshornkleesamen wird zudem in der Küche für die Zubereitung von Speisen aus dem arabischen und indischen Raum verwendet. Die Verwendung der Bockshornkleesamen erfolgt gemäß Rezept. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Bockshornklee kommen damit im Rahmen der täglichen Nahrungsaufnahme zum Tragen.

Die Tagesdosis für Bio Bockshornkleesamen bei innerlicher Anwendung liegt bei 6g.

Hinweis
Die Anwendung von ganzen Bio Bockshornkleesamen ist nicht für die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder krankhaften Beschwerden bestimmt. Die obigen Angaben beruhen auf traditioneller Überlieferung und langjähriger Erfahrung und ersetzen nicht die Beratung und Behandlung durch einen Arzt.

Bockshornkleesamen ganz
Bockshornkleesamen ganz
Zurück zum Seiteninhalt